Malchin

Malchin wurde 1236 erstmals urkundlich erwähnt.

Leider gibt es nur sehr wenig aber umso schöner erhaltene Bausubstanz, wie die zwei Stadttore, das Steintor und das Kalensche Tor, den Wasserturm, den Fangelturm, das Haus der Lindenstraße 36 und noch einige mehr.



Im Auftrag unseres alleinigen Gesellschafters, der Stadt Malchin, verfolgen wir das Ziel, allen Bevölkerungsschichten bezahlbaren Wohnraum zur Verfügung zu stellen. Dies ist auch so im Gesellschaftsvertrag der WOGEMA Malchin als Zielstellung verankert und gliedert sich in einzelne Maßnahmen und Tätigkeitsfelder.

Wir sind für Sie da:
24 Stunden - rund um die Uhr!
Mehr zu unserem Notdienst >>
Startseite Kontakt Datenschutzerklärung Impressum